Fila Brasileiro de Guardalavaca
Fila Brasileiro de Guardalavaca

Der Fila Brasileiro

Zitat frei nach Paul Claudel:

 

Man kann über den Fila Brasileiro sagen was man will, aber man kann nicht bestreiten, daß es eine Rasse von stolzen, leidenschaftlichen, ritterlichen und treuen, aber auch verletzlichen und mißtrauischen Hunden ist, mit denen der Umgang nicht einfach, aber auch nie langweilig sein kann.

(Quelle:Roswita Hirsch-Reiter, OFila Brasileiro II)

 

 

Der Fila ist ein stück Brasilien und man kann mit recht behaupten, das in ihm sich die Menschen, die Landschaft, ihr Temperament und ihre Kultur in dieser außergewöhnliche Rasse wieder spiegelt.

Der Fila ist vom Instinkt her ein Jagd und Hütehund, als solcher muss er gewisse Eigenschaften  haben, Selbständigkeit, Ausdauer, Furchtlosigkeit, Härte, scharfe Sinne. Diese Eigenschaften machen aus dem Fila nicht nur ein hervorragenden Hütehund, sondern einen ausgezeichneten Schutz- und Wachhund. Es muss uns ein Anliegen sein diese Eigenschaften zu erhalten.

 

Der Fila hat ein athletisches Gebäude und einen massiven Kopf, ist hochläufig, hat tiefe Ohrenansätze, eine insgesamt lose Haut, einen leicht melancholischen Blick, eine unglaublich feine Nase und hat einen starken Knochenbau.

 

Einer seiner Wesensmerkmale ist, das er der Hund seiner Leute ist, und nicht verschiedene Personen annimmt. Seine Familie und alles was dazu gehört überhäuft er mit Zärtlichkeit, Hingabe und uneingeschränkter Liebe, niemals würde er sich einem Familienmitglied gegenüber auflehnen.

 

Der Fila ist für seine Charakterstärke und Treue bekannt, er ist sehr feinfühlig und leidet mit seinem Besitzer. Kinder sieht er als "seine" Kinder an, für ihren Schutz opfert er sich auf, ihren Grobheiten begegnet er sehr gelassen.

 

Er ist Fremden gegenüber sehr misstrauig bis ablehnend, sein Territorium verteidigt er mit Leidenschaft, er ist Lernbereit und Anpassungsfähig und er hat einen ausgeprägten Beschützerinstinkt. Er sollte in Erfahrene Hände gegeben werden.

 

 

 

Fila Brasileiro

Rassenstandart FCI von 04.10.2016

 

 

 

 

 

 
 
Ursprungsland
Brasilien
Standardnummer
225
Widerristhöhe
Rüden: 65-75 cm, Hündinnen: 60-70 cm
Gewicht
Rüden: mind. 50 kg, Hündinnen: mind. 40 kg
FCI-Gruppe 2
Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen
Sektion 2 Molossoide, Doggenartige Hunde. Ohne Arbeitsprüfung.

 

 

Allgemeine Erscheinung

Typisch molossoide Rasse. Kraftvolle Knochen, rechteckiger Aufbau, kompakt dennoch harmonisch und gut proportioniert. Zu seiner Schwere gesellt sich eine leicht erkennbare Behändigkeit. Hündinnen müssen ausgesprochen feminin sein, was sie auf den ersten Blick von einem Rüden unterscheidet.

 

VERHALTEN/CHARAKTER(WESEN):
Ein bedeutender Teil seiner Charakteristika sind Mut, Entschlossenheit und herausragende Tapferkeit. Er ist seinem Besitzer und dessen Familie gegenüber fügsam und Kindern gegenüber äußerst tolerant. Seine Treue wurde in Brasilien sprichwörtlich. Der Fila Brasileiro sucht immer die Gesellschaft seines Herrn. Einer seiner Wesenszüge ist sein Misstrauen Fremden gegenüber. Sein Verhalten, heiter, offenbart seine sprichwörtliche Selbstsicherheit und Vertrauen. Er verträgt perfekt ein isoliertes Ambiente und einzelne Geräusche.

Ein unübertroffener Wächter von Eigentum. Vom Instinkt ein Jagdhund für Großwild und für die Arbeit an der Herde.

Blick, Ausdruck: In Ruhestellung, gelassen, erhaben und voller Selbstvertrauen. Zeigt niemals einen gelangweilten oder abwesenden Ausdruck. Wenn der Hund aufmerksam ist, spiegelt sein Ausdruck Entschlossenheit und Wachsamkeit, gepaart mit einem entschlossenem durchdringenden Blick.

 

Haarkleid: Fila Brasileiro

Haarkleid:
Kurz, glatt, dicht und straff am Körper anliegend.

Farben:
Alle Farben außer weiß, mausgrau, sowie gefleckt und merlefaktor. Gestromte Filas können sowohl hellere, wie auch sehr dunkle Stromungen aufweisen. Eine schwarze Maske kann, muß aber nicht vorhanden sein. Weiße Abzeichen an den Pfoten, der Brust und an der Rutenspitze sind erlaubt, jedoch sollen sie nicht mehr als ein viertel des Körpers ausmachen. (Quellennachweis: VDH)

 

 

Hier finden Sie uns

Irene und Jürgen Klein
Forsthausstr. 39
64823 Groß-Umstadt

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

01757153148

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© irene klein